Service für Selfpublisher

Werden Sie Selfpublisher bei der Edition AVRA, ohne alles selbst machen zu müssen! 



 

76 Seiten • Taschenbuch (Paperback)
ISBN 978-3-8280-3604-8 • EUR 8,00

-> Bei Amazon bestellen

 

BUCH BESTELLEN
















Horst Utke

APOKAPITALYPSE

Gedichte

„Dehnen der Sehnenhilft Schmerz zu vertreiben.Sehnen beim Dehnenwird trotzdem bleiben.“Mit klangästhetischer und fließender Komposition der Begriffe, die seine bildgeladene Sprache gestaltet, versteht es Horst Utke, die kleinen und großen Themen der Menschheit dichterisch zu formen. In seinen Gedichten lässt er sowohl nachdenkliche Töne sanft anklingen als auch Kapitalismuskritik metaphernreich einfließen, mit der er die Gesellschaft vor zu viel Gier nach Profit warnt. Angelehnt an Y. N. Hararis „Homo Deus“, J. W. v. Goethes „Faust“ oder E. Kästners „Abendlied des Kammervirtuosen“ greift er Thematiken wie soziale Ungerechtigkeit oder den moralischen Verfall der Menschheit auf. Diese lyrischen Verse paart Utke mit humorvollen Aphorismen, in denen er Alltägliches in neue, lyrische Zusammenhänge setzt und damit scheinbar Belangloses als Zeitgeistkritik bedeutsam macht. Eine lyrische Besonderheit, die Utke meisterhaft gelingt, sind nostalgische Klänge, die förmlich dazu einladen, in Melancholie zu schwelgen und übers Dasein zu reflektieren.

 

 













112 Seiten • Taschenbuch (Paperback)
ISBN 978-3-946467-28-1 • EUR 8,90

-> Bei Amazon bestellen

 

BUCH BESTELLEN


Spotlights

Gedichte

„Der Mann im Mond schaut unserer Erde / ins tief gefurchte Angesicht. / Er seufzt und murmelt leise: ‚Merde’, / was er dort sieht , gefällt ihm nicht.“Horst Utke betrachtet die Welt und ihr Treiben und richtet seine Blicke wie ‚Spotlights' auf die wunderbare Kraft der Liebe, das verzehrende Feuer der Leidenschaft, die Eigentümlichkeiten der Menschen, Geschehnisse in Politik und Gesellschaft, den Wandel der Religionen und den Alltag in all seinen Facetten. Seine Verse fließen dahin und nehmen die Leser mit auf Reise. Worauf wird wohl Ihr ‚Spotlight' fallen?


Über den Autor

Horst Utke wurde 1937 im pommerschen Denzig bei Dramburg geboren. Die Erlebnisse von Krieg und Umsiedlung prägten seine Kindheit. Der Autor studierte an der Humboldt-Universität zu Berlin Physik und promovierte dort. Danach arbeitete er an der Akademie der Wissenschaften und der Ingenieurhochschule Berlin-Lichtenberg. Während sich Horst Utke beruflich für Zahlen und Formeln begeisterte, begleitete ihn in der Freizeit von frühester Jugend an und noch bis heute die Poesie. Seit seiner Pensionierung hat er endlich Gelegenheit, sich voll und ganz alten und neuen Gedichten zu widmen.